Unser Gasthof - aus der Chronik
 
 
Familie Fiedler

Zu Beginn des Jahres 1911 fasste der bisherige Landwirt Friedrich Fiedler den Entschluss, neben dem schon bestehenden"Keller" eine zweite Gaststätte in Wolfers-dorf zu eröffnen.

Friedrich Fiedler (2.v.r.) mit Familie ca. 1910; Gasthof um 1928 (Bild unten)

 
Gasthof um 1928

Aus der Ortschronik 1911, Aufgeschrieben vom Pfarrer: Erich Sparsbrod

„Örtliches”
.....
In Wolfersdorf richtete der Landwirt Friedrich Fiedler in seinem an der Wegteilung Neustadt Roda Kahla gelegenem Hause eine Gastwirtschaft zunächst nur mit Konzession für die Sommermonate ein. Auf der einen Seite ist es zu bedauern, daß die Zahl der Gastwirtschaften sich von 3 auf 4 erhöht hat, auf der anderen Seite muß man sagen, dass die Errichtung einer zweiten Gastwirtschaft in Wolfersdorf geradezu eine Notwendigkeit geworden war, nachdem der Gasthof zum Keller unter dem jetzigen Wirt Richard Adam so tief heruntergekommen war, daß eine Änderung der dortigen Verhältnisse als dringend notwendig erschien...
...Aus diesem Grunde ist im vorliegenden Falle die Errichtung einer neuen Gast-wirtschaft dennoch mit Freude zu begrüßen gewesen, um so mehr als Herr Fiedler es sich weidlich angelegen sein lässt, den Gästen durch aufmerksame Bedienung und Lieferung guter Speisen und Getränke, auch durch zweckliche Anlegung und Einrichtung der Räumlichkeiten die denkbar größten Annehmlichkeiten zu bieten.
Auf diese Weise ist doch zu erhoffen, daß die hiesige Gemeinde in Zukunft wieder mehr Zuspruch von Seiten der Sommerfrischler haben wird."

 
Gasthof 1918 Speisesaal
Gasthof 1918
Speisesaal 1929

 
Copyrights 2007. Gasthof Schüsselgrund. All Rights Reserved

Impressum.Design: www.pauliart.de .